* Nachrichten * Aktuelles * Tipps *


Kategorie: Gesellschaftsrecht


 
Insolvenz
Geschäftsführer haftet auch für unnötige Prozesskosten der Gegenseite persönlich, wenn er nicht pünktlich einen Insolvenzantrag stellt

In einem Baurechtsfall waren wechselseitige Forderungen streitig. Zur Klärung wurde seitens des Bauunternehmens ein selbständiges Beweisverfahren eingeleitet und ein gerichtliches Gutachten eingeholt. Zu dem Zeitpunkt war aber die Gegenseite bereits insolvent. Der Geschäftsführer hatte trotzdem keinen Insolvenzantrag gestellt.

Zum Beitrag ...

(Beitrag vom 05. Oktober 2020)


 
Versammlung
COVID-19-Gesetz: Das Gesellschafts- und Vereinsrecht erfährt Erleichterungen

Im Eilverfahren wurde das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie verabschiedet. Ziel dieses Gesetzes ist es u.a. die Durchführung von Hauptversammlungen von Aktiengesellschaften, Kommanditgesellschaften auf Aktien und Europäischen Gesellschaften zu erleichtern.

Zum Beitrag ...

(Beitrag vom 08. Mai 2020)


 
Wegen Corona geschlossen
Entschädigungsansprüche bei Betriebsschließung?

Haben Unternehmer gegen das Land Anspruchauf Enschädigungszahlungen aufgrund derverhängten Betriebsschließungen?

Zum Beitrag ...

(Beitrag vom 27. April 2020)


 
Krank?
Krank, in Quarantäne, Verdachtsfälle und Betriebsschließungen

Welche rechtlichen Konsequenzen hat die „Corona-Pandemie“ für Betriebe und für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen.

Zum Beitrag ...

(Beitrag vom 25. März 2020)


 
Insolvent?
Meine Liquidität ist in Gefahr. Muss ich jetzt Insolvenzantrag stellen?

Welche Sonderregeln gelten aktuell?

Zum Beitrag ...

(Beitrag vom 19. März 2020)